Jugenddebattiert

 Joanna Kesicka (Klasse 10/5) hat sehr erfolgreich am EYDC 2018 in Wien teilgenommen. Sie gehörte zu den 30 Finalisten (16 – 19 Jahre), die unter dem Thema „Leben, lernen, arbeiten und mobil sein in Smart Cities der Zukunft: mit oder ohne Kunststoff und Petrochemie?" vom 08.10. – 10.10.18 in der österreichischen Hauptstadt in Englisch debattierten. Sie erreichte einen hervorragenden 9. Platz. Aus mehr als 450 Teilnehmern in neuen Länderfinalen qualifizierten sich die besten 30 für den um Förderung im MINT-Bereich bemühten Wettbewerb. Für die Teilnehmer ist es eine hervorragende Plattform, um Ideen vorzubringen und sich mit Führungskräften der Industrie auszutauschen.