Betriebspraktikum in Klasse 9

Alle Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen unseres Gymnasiums  absolvieren ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in einem Betrieb ihrer Wahl.

Die gesetzliche Grundlage dafür bildet die SOGYA (Schulordnung Gymnasien) §12a (3). In der  „Handreichung Betriebspraktika“ des Sächsischen Kultusministeriums sind Grundlagen und Rahmenbedingung hinterlegt.

Das Praktikum dient der Berufs- bzw. Studienorientierung und ist eine Gelegenheit, in der Praxis Berufsbilder und Arbeitsabläufe kennenzulernen, sich mit Entwicklungschancen in der Heimatregion bekannt zu machen und ortsansässige Unternehmen zu erkunden.

Betriebspraktika sind verbindliche Schulveranstaltungen. Sie werden als zweiwöchiges Blockpraktikum in der Klassenstufe 9 durchgeführt. Ein Vergütungsanspruch entsteht nicht.

Die Praktikumstermine im Schuljahr 2018/19 sind:

Klassen 9/1 und 9/4:   08.04. - 18.04.2019
Klassen 9/2, 9/3 und 9/5:  29.04. – 10.05.2019

 

Die Praktikumsunterlagen sind in den o.g. „Handreichungen“ zu finden und werden vom Klassenleiter an jeden Schüler ausgegeben.(Das sind Anlage 9 für den Vertragsabschluss, Anlage 10 mit Praktikumshinweisen und Anlage 11 für die Beurteilung durch den Praktikumsbetrieb.)

Die Klassensprecher sammeln dieVerträge bis Dezember ein und geben sie über den Klassenlehrer beim Praktikumsleiter der Schule ab.

Die Beurteilungen gehen nach dem Praktikum an den Klassenleiter und werden vom Praktikumsleiter archiviert.

Praktikumsleiter ist Frau Blumrich – für Fragen stehe ich zur Verfügung.

 

Ich wünsche euch viel Erfolg!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen