Team "LegoLoebau" bei der WORLD ROBOT OLYMPIAD

PraesentWRO1s

Das Team "LegoLoebau" (Janek Lenuweit, Marco Simon und Elias Schönfelder, Kl.11) unseres Gymnasiums nahm erstmalig am Roboterwettbewerb "WORLD ROBOT OLYMPIAD" (WRO) in Berlin teil.

Gestartet wurde in der Open Category. Hierbei wird von dem Team ein Robotermodell auf der Grundlage eines Lego Mindstorm-Sets unter Verwendung weiterer Materialien (Holz, Plastik, Papier) selbständig erstellt und programmiert.

Das Thema des diesjährigen Wettbwewerbs lautete "Food Matters" Die Antwort des Teams "LegoLoebau" war ein robotergesteuertes Kühlschrankmodell zur Ein- /Auslagerung von Lebensmitteln und der Kontrolle seines Inhaltes (Menge, Verfallsdatum etc.).

Das Team "LegoLoebau" konnte damit einen beachtenswerten 9. Rang in der Open-Category und sogar einen 1. Platz in der sogenannten Senioren-Wertung (Schüler über 16 Jahre) belegen. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Janek Lenuweit (l.) und Marco Simon (r.) stellten ihr Robotermodell anlässlich der Präsentation von Komplexen Leistungen aus dem Physik-Informatik-Bereich bereits am 30.05.2018 einem beindruckten Publikum (Schüler, Lehrer, Gäste) vor.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen